Emilia Romagna 2013

Zurück aus dem warmen Italien mit all seinen wunderhübschen Ecken, tiefenentspannten Menschen und unglaublichen Leckereien. Leider habe ich diesmal nur wenige Photos im Gepäck, da ich eigentlich zwei Wochen nicht viel mehr gemacht habe als sonnen, essen und schlafen. Das war auch gar nicht so schlecht, denn nun sehe ich farblich ein bisschen gesünder aus, fühle mich mehr als entspannt (und circa zwanzig Kilo schwerer) und mein Fernweh ist vorher ein wenig gestillt. Ich bin gespannt, wie lange es anhält, dieses unvergleichliche Hoch. Mir ist jetzt nach ganz vielen tollen Menschen, jeder Menge Liebe, ein bisschen Sport und noch mehr Spaß – aber die Uni ruft. Mal sehen, was sich machen lässt, aber erstmal habe ich mich an die Photos gesetzt, um Euch ein paar wenige schnellstmöglich zeigen zu können. Ein kleiner Instagram-Nachtrag folgt dann die Tage.

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

Emilia Romagna, Italien

3 Gedanken zu “Emilia Romagna 2013

  1. Ja, so ging es mir zu Anfang auch, allerdings ist es überhaupt nicht so tragisch, da dort zu 90% Italiener Urlaub machen und die sich zu benehmen wissen. Es ist auch nicht so eng, wie man vielleicht denkt. :)

  2. Na toll. Jetzt habe ich noch mehr Fernweh… ;) Besonders das Bild mit den Männern auf der Mole ist es Wert, zum Tagträumen in groß an die Wand gehängt zu werden! Auch die Hafenbilder sind für mich die reine Verlockung. Gute Auswahl der Bilder!Grüße,Lici

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s